ABOUT US

Wir sind ein Ensemble von jungen Kreativen mit einem gemeinsamen Studio in Zürich. Aus der Erfahrung unseres bisherigen Studios haben wir gelernt und möchten nun von einem Neuaufbau profitieren. Die Idee hinter Hangman ist es, junge Künstler zusammenzuführen und Zusammenarbeit zu fördern.

Ich bin geboren am 2. Juli 1990, Wohnahft in Zürich Wollishofen. Von Jung auf inspiriert von der Musik und der Bewegung Hip-Hop fing ich mit 13 Jahren an Musik zu produzieren. Mein erstes Instrument war Saxophon danach experimintierte ich weiter mit Gitarren und Klavier. Die Zeit der digitalen Musikproduktion brach für mich dann mit Reason und Cubase im Studio und Chill Raum Manegg an. Mit meinem Kollege Boza Lässig befasse ich mich mit dem DJing, im Bereich Deep House/Minimal. In der Lehre als Informatiker lernte ich Argy kennen, der mich inspiriert hat für Rap. Mit Ihm habe ich einige Projekte gestartet so wie das Album MSW - Untergrund.

Ich bin geboren am 25. Februar 1992, Wohnhaft in Zürich Altstetten und beschäftige mich mit dem Produzieren von Musik seit ich 12 Jahre alt bin. Angefangen bei Hip-Hop, bin ich mittlerweile auch in den Bereichen Dubstep, Drum&Base und Goa tätig.

Das Licht der Welt erblickte ich am 19. April 1991. Ich wohne zurzeit in Horgen, am linken Ufer des Zürichsee.
Mein erstes Instrument (Schlagzeug/ Perkussion) erlernte ich  in den drei Jahren bei der Kadettenmusik Horgen. Da mir der Rhythmus jedoch nicht genug war, fing ich an mich für etwas zu interessieren, das gleichzeitig Tasten-, Schlag-, und Saiteninstrument ist: das Klavier.
Die Zeit der digitalen Musikproduktion brach für mich dann mit Fruity Loops 5 und dem kleinen gemieteten Luftschutzbunker in Rüschlikon an. Von Hip Hop über Dubstep zu Psytrance.
Da es die Zeit neben meiner Ausbildung momentan nicht zulässt, beschränke ich mich aber schon seit zwei Jahren auf den Bereich des DJing.